Sepp

Hallo Freunde von Husky-Tours,

nun ist ja schon einige Zeit vergangen und es wir mal wieder Zeit ein paar
News zu schreiben.

Wir hatten und haben unglaublich viel zu tuen und die Anfragen reißen nicht
ab. Schlaue Zeitgenossen haben sich schon für Dez.2012!!! eingebucht. Ich
bin der heißen Planungsphase

für ein Schlittenhundeevent besonderer Art. Dabei soll es einmal nicht um
Gäste gehen sondern um die „Mitarbeiter“ selbst. Ich möchte mit einer
riesen Tour mehrere, falsche Aussagen

wiederlegen: z.B kastrierte Hunde laufen nicht, oder
Tierschutzhunde…naja, da weiß man nie was man bekommt. Ich möchte mit der
Tour Öffentlichtlichkeit mobilisieren, gegen die

sinnlose und warlose Vermehrung von Tieren… Wird bestimmt ein heißes
Ding.

Jetzt zu den Hunden: April und Nouka sind immer noch da. April wird
bleiben, aber Nouka, das würde ich mir wünschen, braucht einen Menschen bei
dem sie die drei K´s bekommt:

Kekse, Kakao, Kamin…. Sie sieht halt nur aus wie ein Husky, ist aber
eigentlich Hundemodel. Es wäre echt riesig wenn sich ein HundefreundIn
melden würde um mit Nouka bei wirklich,

leichten Spaziergängen, den Rest ihres Lebens zu verbringen. Die
Vermittlungsgebühr wird einem guten Zweck zugeführt.

Ich freue mich sehr darüber das wir mittlerweile mit 3 (drei) seperaten
Gespannen fahren können… Die Hunde sind einfach Klasse. Mein
allerliebster, bester Mannschaftskapitän, Sepp, hat sich den Eckzahn beim Eis-kauen, ausgebissen. Der Rest wurde von
unserem Tierarzt entfernt. Was macht Seppelchen? Kaut das Eis auf dem
anderen Eckzahn.. Da kannst Du reden wie

ein Buch, interessiert Ihn nicht… Na ja,mal schauen ob er was gelernt
hat.  Die Fotos der letzten Touren kommen bald auf die Gastgalerie-seite.
Einige Schneetouren konnten wir schon

fahren, aber eben zu wenig.. sehr Schade.