Hauptsaison, Geschichte und Geschichten….

Hallo Freunde von Husky-Tours,

die Hauptsaison ist angelaufen!! „Aber es liegt doch noch gar kein Schnee!?“ wird der geneigte „Outdoorspezialist“, beim Blick aus dem Fenster feststellen. Jaaaa, das stimmt!!

Aber wie schon mehrfach geschildert, wir fahren eben auch mit sog. Trainingswagen. Und die meisten Gäste dürften, nachdem ich sie auf dem Trainingswagen gesehen habe, froh sein, nicht mit einem traditionellen Hundeschlitten fahren zu müssen !!!

Bitte, bitte lest die Beschreibungen auf dem Button „Touren“ G E N A U !!!

Wer zweifelt…N I C H T  B U C H E N !! Auch wenn`s die beste Freundin, oder der Nachbar als „must have“ verkauft. Wenn ihr keinen Mut habt, die Hunde nicht anfassen wollt, nicht mitarbeiten wollt, nicht sportlich seit…spendet das Geld an ein Tierschutzverein, das ist die bessere Alternative.

Unsere Hunde sind schon älter (die meisten jedenfalls…), aber sie machen ihre Arbeit,…sie ziehen wie Bolle, wenn sie eingespannt sind.

Und jetzt sind wir schon beim Thema: In Vorbereitung auf unser 10jähriges Jubiläum, 2015, stellen wir hier unsere Hunde nochmal vor. Einige sind leider schon über die Regenbogenbrücke gegangen, andere begleiten mich (jipppy!!!) bis heute.

2002/2003 bekamen wir Sepp und Charlie. Sepp wurde von unserer Lolle zu einem 1stclass-Leader ausgebildet, während Charlie ein super Wheeler (läuft direkt vor dem Schlitten) war. Charlie ist seit No.2013 in „Altersteilzeit“, allerding mit umgerechnet 84Jahren. Dazu kamen 2004, die damals schon 6jährige Sandy (die leider mit 10Jahren gestorben ist) und die damals wenige Wochen alte Luna. Luna wird nun auch schon 10Jahre, läuft aber nach wie vor in Lead,…eine meiner Besten.

Viel Spaß beim stöbern, Euer Peter

Sepp,.. ein wahnsinns-Leithund, King of Rock`nRollCharlie, (hier rechts neben Lolle), unser Knuffelbär im VorruhestandSandy, lief mit Charlie als Wheelerin... Beauty-Queen mit riesen KraftpotentialLuna (hier mit einem kleinen "Fan"), eine meiner besten Leaderinnen